Bauleiter vom Bau Generalunternehmen Bossmann GmbH aus Augsburg 2017-06-28T21:18:03+00:00

Bauleitung in Augsburg

Unser Bau Generalunternehmen für die Sanierung & Renovierung aus einer Hand in Augsburg,
bietet durch seine Bauleiter einen reibungslosen Bauverlauf.

Schon vor dem Baubeginn sollte richtig geplant werden. Die fachkundigen Bauleiter der Bossmann GmbH helfen Ihnen weiter.

Bauleiter auf unseren Baustellen in Augsburg

Bild: Mit dem Bauleiter haben Sie immer eine Kontaktperson bei Ihrer Modernisierung

Wir, die Bossmann GmbH begleiten Sie durch Ihr Bauvorhaben im Raum Augsburg und Umgebung. Von der Planung bis zur Durchführung stellen wir Ihnen Fachpersonal aller Gewerke zur Seite. So wird Ihr Eigenheim der wahrgewordene Traum.

Eine gute Bauleitung verfolgt den Baufortschritt

Aufgabe der Bauleitung ist es, im Vorfeld die Baumaßnahmen vorzubereiten. Der nächste Schritt ist die Organisation der Durchführung. Alle Gewerke müssen zur gegebenen Zeit zur Hand sein. Des Weiteren ist der Bauleiter derjenige, der dem neuen Hausbesitzer das Objekt im gewünschten Zustand übergibt. Während der gesamten Bauzeit behält sie die Kosten im Auge, vereinbart Termine mit Handwerkern und überzeugt sich von der Qualität der durchgeführten Arbeiten.

Eine Bauleitung ist wichtig

Die Bauleitung muss dafür sorgen, dass die Gesetze rund um den Bau eingehalten werden. Außerdem organisiert sie die Gewerke rund um die Baustelle. Um ihre Aufgabe perfekt erfüllen zu können, benötigt sie ein ausreichendes Wissen über die modernen Techniken, die eingesetzt werden können. Sie ist auch das Bindeglied zwischen Architekten und den Arbeitern, die für die Bauausführung eingesetzt werden. Die Bauleitung muss über ein ausreichendes Organisationstalent verfügen und sich im Umgang mit Menschen auskennen.

Regelmäßige Baubesprechungen werden durchgeführt

Während der gesamten Bauphase werden ständig alle Mitarbeiter zur Besprechung geladen. In diesen Meetings wird über den Baufortschritt gesprochen, eventuell aufgetretene Probleme besprochen und Lösungen zur Behebung erarbeitet. Jede Baubesprechung wird protokolliert. Wer alles zu dem Treffen geladen wird, entscheidet die Bauleitung. Wenn es notwendig ist, wird der Auftraggeber, sprich der zukünftige Hausbesitzer ebenfalls daran teilnehmen.

Änderungswünsche werden umgesetzt

Während einer Bauphase kann es immer wieder vorkommen, dass dem Bauherrn spontan etwas einfällt, das er noch gerne zusätzlich möchte. Erster Ansprechpartner ist auch hier die Bauleitung. Diese bespricht mit den betroffenen Handwerkern die Wünsche, etwaige zusätzliche Kosten werden berechnet und dem Hausherrn vorgelegt.

Die wichtigste Dokumentation ist das Bautagebuch

Auf jeder Baustelle ist das Bautagebuch die wichtigste Form der Dokumentation. Es entsteht durch das tägliche Ausfüllen von Bauberichten. Als Kopfzeile steht der Name der Firma, die an diesem Tag Arbeiten durchgeführt hat. Die Temperatur und das Wetter im Allgemeinen werden ebenfalls vermerkt. An einem Regentag können beispielsweise nicht alle vorgesehenen Arbeiten durchgeführt werden. Wichtig ist auch die Anzahl der Mitarbeiter, die an diesem Tag beschäftigt wurden. Da in den meisten Fällen mehrere Gewerke am Arbeiten sind, muss jede Firma eintragen, welche Mitarbeiter, beispielsweise Lehrling, Facharbeiter oder Polier, an diesem Tag eingesetzt war. Der Bereich danach ist für das Leistungsergebnis vorgesehen. Änderungen werden hier auch eingetragen. Im Feld für Bemerkungen ist Platz, um Erschwernisse einzutragen. Ganz zum Schuss des Blattes werden besondere Vorkommnisse niedergeschrieben. Die Richtigkeit des Bautagebuches wird von der Bauleitung kontrolliert und mit der Unterschrift bestätigt.

Die Checkliste ist der Abschluss

Nachdem alle Bauarbeiten erledigt sind, checkt die Bauleitung anhand einer Liste, ob alle Arbeiten ordnungsgemäß durchgeführt wurden. Mängel, wie während der Abnahme noch entdeckt werden, müssen behoben werden. Erst wenn die Bauleitung mit dem Ergebnis zufrieden ist, wird das Haus dem neuen Besitzer übergeben. Im Bedarfsfall erklärt ein Mitarbeiter der Bauleitung dem Kunden die Bedienung der verschiedenen Geräte, wie beispielsweise die Funktion der Heizung.

Bauen Sie mit uns

Haben Sie vor, ein neues Haus bauen zu lassen? Wir sind der Ansprechpartner, wenn es um Bauleitung geht und stellen alle Handwerker, die notwendig sind, um das Haus schlüsselfertig übergeben zu können. Unsere Bauleitung kommuniziert mit den Gewerken, beobachtet und kontrolliert den Bauverlauf. Wir sind jederzeit für Sie da, wenn Sie Sonderwünsche haben. Ist das Bauprojekt abgeschlossen, bekommen Sie alle Unterlagen, die dazu erforderlich sind, das Haus ordnungsgemäß zu benutzen. Alle Bedienungsanleitungen werden Ihnen übergeben, sodass Sie Wartungsarbeiten selbst durchführen können. Alternativ beauftragen Sie einen Fachmann, doch auch der ist auf die Bedienungsanleitungen angewiesen. Alle Prüfprotokolle gehen in Ihren Besitz über, Sie haben die Sicherheit, dass alle notwendigen Maßnahmen getroffen worden sind. Informieren Sie uns über Ihr Bauvorhaben, wir kümmern uns darum.

Die Bauleitung prüft auf einem Bau

Bild: Prüfung auf einer Baustelle durch die Bauleitung – © Kzenon – fotolia.com

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: 0800 – 72447370 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Wir beantworten Ihre Anfragen umgehend und vereinbaren einen Termin zur Besichtigung vor Ort mit Ihnen.